Monthly Archives: Juni 2016

Lieblings-Proteinshake

Passend zum Beitrag von letztem Samstag möchte ich heute das Rezept für meinen Lieblings-Eiweißshake teilen, den ich seit über zwei Jahren trinke.  Zutaten:

  • 40g Whey-Protein (geschmacksneutral)
  • 10g Rohkakao-Pulver
  • 7-14g Lecithin-Granulat (deshalb)
  • evtl. 20g VCO (extra natives Kokosöl)
  • eine Prise Zimt
  • eine vollreife Banane
  • nach Geschmack etwas Honig
  • 250ml Wasser

Wer den Shake nach dem Training trinkt (oder direkt davor),

Weiterlesen ›

Posted in Ernährung, Fitness, Rezepte
Tags: , , ,

Flüssignahrung und Ethik

Ich möchte in meinen Artikeln gar nicht zu tief auf die anscheinend immense Animosität der Anhänger verschiedener Ernährungsformen untereinander eingehen. Mir persönlich ist die Paleo-Ernährung relativ sympathisch, ohne dass ich sie deshalb dogmatisch befolgen muss.

Was ich bei meinen Kunden und Patienten jedoch nahezu durch die Bank feststelle ist,

Weiterlesen ›

Posted in Ernährung, Fitness, Gesundheit, Training
Tags: , , , , , , ,

Zucchini

Gemüse selbst anzubauen, sei es im Garten, auf dem Balkon oder in der Wohnung, ist eine unkomplizierte Methode, einen besseren Bezug zu den Lebensmitteln, die man konsumiert, herzustellen. Der Prozess des Pflanzens, Pflegens, das Beobachten des Wachstums: alles das verschafft sozusagen spielerisch einen Einblick in grundlegende Mechanismen der Natur, die zusätzlich noch in einem Stück Essen gipfeln,

Weiterlesen ›

Posted in Ernährung, Rezepte
Tags: , , ,

Von Sinn und Zweck, Stress und Langeweile – Teil 2

„Zum Genuss gehört die Zweckfreiheit. Gerade das Zweckfreie ist in unserer verzweckten Zeit das Gesunde“, schreibt der Arzt Dietrich Grönemeyer in seinem Buch „Gesundheit“ (S.196).

Im letzten Artikel habe ich kurz dargestellt, wie eine reine „Zweck-Orientierung“ im Leben in Hinsicht auf Geld, Karriere oder Konsum zu Glaubenssätzen führen kann,

Weiterlesen ›

Posted in Achtsamkeit, Ernährung, Fitness, Gesundheit
Tags: , , , ,

Kohlrabi und Karotten

Kohlrabi und Karotten sind momentan saisonal aus der Region zu beziehen. Unabhängig davon, dass sich beide Gemüsesorten auch in Form von Rohkost als Snack eignen, lassen sie sich auch als Gemüsemahlzeit oder Beilage zubereiten. Zum Beispiel so:

Die Kohlrabi schälen (Karotte in bio-Qualität nicht zwingend), das Gemüse in beliebig große Stücke schneiden und in leicht gesalzenem Wasser nach Geschmack bissfest garen oder dünsten.

Weiterlesen ›

Posted in Ernährung, Gesundheit, Rezepte
Tags: , , , ,

Von Sinn und Zweck, Stress und Langeweile – Teil 1

In meiner Arbeit als Trainer und Therapeut werde ich immer wieder mit den Lebensentwürfen und Lebensstilen verschiedenster Menschen konfrontiert. Damit einhergehend lerne ich auch die Deutungsmuster kennen, die jeder meiner Kunden und Patienten für sein Leben hat. Diese Deutungsmuster sind es auch, die oftmals die größten Hindernisse für einen Trainings- oder Therapieerfolg darstellen.

Weiterlesen ›

Posted in Achtsamkeit, Gesundheit
Tags: , , , , ,